+++ Geprüfter Industrietechniker Maschinenbau +++ Start 03. Juni +++ Jetzt noch anmelden! +++

Master Professional in Technical Management Technischer Betriebswirt

Siegel HZA Zertifizierung
Siegel HZA Zertifizierung

Doppel-Qualifikation.

Fachwissen plus BWL.

Sie möchten Ihre technischen Fähigkeiten und Kenntnisse mit betriebswirtschaftlichem Wissen kombinieren? Dann sind Sie hier genau richtig: Unser Kurs zum Technischen Betriebswirt bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihre Fachkenntnisse mit betriebswirtschaftlichem Know-how zu verbinden und somit Ihre Karrierechancen in der heutigen dynamischen und anspruchsvollen Arbeitswelt zu verbessern.

Mit dem Abschluss zum IHK-geprüften Technischen Betriebswirt erhalten Sie einen Abschluss auf Master-Niveau und qualifizieren sich für anspruchsvolle Positionen. Unser praxisorientierter Ansatz ermöglicht es Ihnen, Ihr erlerntes Wissen direkt umzusetzen, während unsere erfahrenen Dozenten Ihnen dabei helfen, ein ganzheitliches Verständnis für komplexe betriebliche Zusammenhänge zu entwickeln.

Auf einen Blick.

Icon Auszeichnung Master

Abschluss auf Master-Niveau (DQR7)

Icon Sparschwein Förderfähig

Bis zu 100% erstattungsfähig

Icon Remote Flexible Lernformen

Intensiv | Berufsbegleitend | Online-Anteil

Icon Ansprechpartner In nur 4 Monaten

Vollzeit. Berufsbegleitend 13 Monate.

Infomaterial zum Download


Eckdaten.

  • Abschluss: Techn. Betriebswirt:in IHK, Master-Niveau (DQR7)
  • Dauer: 4 Monate (Vollzeit), 13 Monate (berufsbegleitend)
  • Beginn: April & Sept. (berufsbegl.) / Juni & Okt. (Vollzeit)
  • Kursform: Hybrid (online & Präsenz)
  • Finanzielle Förderung möglich
HI Teilnehmer lernt mit Notebook

Nächster Kurs-Start

Auf Anfrage

Geprüfter Technischer Betriebswirt IHK – berufsbegleitend
ihk master professional berufsbegleitend hybrid förderbar
Alle Kurs-Start-Termine

Bevor es losgeht:

Wie lauten die Voraussetzungen?

Eine dieser Voraussetzungen muss mindestens mit Erfolg erfüllt sein:

  • Abgelegte Prüfung zum Industriemeister oder eine vergleichbare technische Meisterprüfung
  • Abgelegte, staatlich anerkannte Prüfung zum Techniker
  • Abgelegte Prüfung zum Technischen Fachwirt (IHK)
  • Abgelegte, staatlich anerkannte Prüfung zum Ingenieur mit wenigstens zweijähriger einschlägiger beruflicher Praxis

Auch kann zur Prüfung zugelassen werden, wer durch Vorlage von Zeugnissen oder auf andere Weise glaubhaft macht, dass Kenntnisse, Fertigkeiten und Erfahrungen erworben worden sind, die eine Zulassung zur Prüfung rechtfertigen.

Sprechen Sie uns gerne dazu an!

HI Drei rote Türen, eine steht offen.

Förderung? Gern!

Attraktive Förderungsmöglichkeiten.

HI Sparschwein befüllen

Auch für diese Weiterbildung gibt es Fördermittel mit enormem Einsparpotenzial. Fast alle Förderinstrumente haben zum Ziel, Ihre Weiterbildung mit bis zu 100 % zu finanzieren.

Vom Bildungsgutschein über BAföG-Strukturen bis zu landes­spezifischen Sonder­­programmen: Wir finden für Sie einen Weg zur Weiterbildung mit minimalem finanziellen Einsatz.

Unser Team ist up to date. Wir gehen mit Ihnen alle Optionen für Selbstzahler oder Firmenkunden durch.

Sprechen Sie uns an!

Starke Partner, erfolgreiche Absolventen.

Portrait Stefan Goelzner

Stefan Goelzner

Technischer Betriebswirt IHK
Dozent

Im alltäglichen Produktionsbetrieb als Industriemeister habe ich mich gefragt, wie sich ein Bauteil technisch und wirtschaftlich optimieren lässt. Bei der Weiterbildung zum technischen Betriebswirt werden technisches und betriebswirtschaftliches Wissen vermittelt. Das Wissen kann ich jetzt in der Produktionsplanung bei der Gesamtbewertung von neuen Bauteilen anwenden.

Portrait Maurice-Alexander Hilbig

Maurice-Alexander Hilbig

Teilnehmer
Vorbeireitungslehrgang

Mit dem Weiterbildungskurs zum technischen Betriebswirt bin ich mehr als zufrieden. Eine sehr strukturierte Organisation trifft auf eine starke Kommunikation der Kursleitung und der Dozenten. Die Dozenten verfügten allesamt über langjährige Erfahrungen, was sich auf unsere Prüfungsvorbereitung besonders positiv auswirkt.

Portrait Claus Häbel

Claus Häbel

Technischer Betriebswirt
IHK

Als technischer Betriebswirt kann ich mein mir über Jahre angeeignetes Fachwissen mit BWL-Kenntnissen verknüpfen. Der in Rekordzeit erreichte Abschluss auf Master-Niveau hat mir völlig neue Aufstiegschancen und Arbeitsfelder eröffnet.

Zertifizierung 2.0

Mit digitaler Teilnahmebescheinigung.

Nach erfolgreicher Kursteilnahme erhalten Sie bei der Heinze Akademie -zusätzlich zum Zeugnis der IHK- eine digitale Teilnahmebescheinigung.

Diesen fälschungssicheren digitalen Qualifizierungsnachweis können Sie in Ihren beruflichen Netzwerken wie XING oder LinkedIn teilen und die Qualifikation zu Ihrem Profil hinzufügen.

So verbessern Sie auch Ihr Personal Branding, denn verantwortliche Entscheider erkennen Ihre Qualifikation auf einen Blick.
Zeigen Sie Ihr erworbenes Know-how dort, wo es wichtig ist.

HI Digitales Musterzertifikat

Haben Sie Fragen?

Ihr Kontakt.

Sevil Aydin
Sevil Aydin
Studienberatung
Icon Zitat Als Studienleiterin bei der Heinze Akademie beantworte ich Ihnen gerne unverbindlich alle Fragen rund um unser Kursangebot.

Häufige Fragen.

Nichts dabei?

Hier finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen.

Sollten wir auf Ihr Anliegen hin keine Antwort bereitstellen können, senden Sie uns gern eine Nachricht oder rufen Sie uns an.

Wir sind 24 Stunden am Tag für Sie erreichbar, an 7 Tagen die Woche.

Welche Voraussetzungen muss ich erfüllen?

Eine dieser Voraussetzungen muss mindestens mit Erfolg erfüllt sein:

  • Abgelegte Prüfung zum Industriemeister oder eine vergleichbare technische Meisterprüfung.

  • Abgelegte, staatlich anerkannte Prüfung zum Techniker

  • Abgelegte Prüfung zum Technischen Fachwirt (IHK)

  • Abgelegte, staatlich anerkannte Prüfung zum Ingenieur mit wenigstens zweijähriger einschlägiger beruflicher Praxis.

Auch kann zur Prüfung zugelassen werden, wer durch Vorlage von Zeugnissen oder auf andere Weise glaubhaft macht, dass Kenntnisse, Fertigkeiten und Erfahrungen erworben worden sind, die eine Zulassung zur Prüfung rechtfertigen.

Wie melde ich mich an?

Die Anmeldung zur Teilnahme am Lehrgang erfolgt über das Anmeldeformular. Oder Sie kontaktieren uns und wir klären die Anmeldung gemeinsam.

Welche Kosten entstehen?

4.500 € zzgl. Prüfungsgebühren der IHK und Literatur.
Die Höhe der Literaturkosten betragen ca. 300,00 €
Die Höhe der Prüfungsgebühren entnehmen Sie bitte den Informationen ihrer zuständigen IHK. Gern helfen wir bei der Klärung und bei Förderungen, sprechen Sie uns an.

Wann ist die Prüfung?

Die aktuellen Prüfungstermine entnehmen sie bitte der Website der zuständigen IHK.
Gern helfen wir Ihnen, sprechen Sie uns an.

Wer prüft meine Zugangsvoraussetzungen?

Die zuständige IHK.
Gern helfen wir Ihnen, sprechen Sie uns an.

Kann ich Bildungsurlaub nutzen?

Ja, darauf haben Sie einen gesetzlichen Anspruch und darüber informieren wir Sie gerne im Einzelfall.

Leider konnten wir nichts finden zu Ihrer Eingabe finden.
Bitte passen Sie Ihre Suche an.
Kontakt